Hedwige/Frau von Tell 14./15.9.

profileimage

Eve-Maud Hubeaux / Mezzosopran CH

geboren im Jahr 1988, beginnt sie ihr Parallelstudium Gesang an der Conservatoire de Lausanne mit Kawamichi H., und Recht an der Université de Savoie (mit Auszeichnung in 2009). Unter zahlreichen Awards wurde sie zur „Migros Kulturprozent-Solistin“ und Révélation Classique ADAMI 2012 und gewann den 2. Preis beim 32. Hans Gabor Belvedere Wettbewerb und den 1. Preis Jury einstimmig 5. Renata Tebaldi Wettbewerb. Die junge Mezzosopranistin gastierte bereits in viel Opernhäusern, wie der Opéra de Paris, der Opéra National du Rhin, der Opéra de Lyon, der Oper Frankfurt, La Monnaie in Brüssel oder der Opéra de Lausanne. Ihr umfangreiches Repertoire reicht von Barockmusik bis zur zeitgenössischen Musik, aber ihr Herz schlägt besonders für die Musik des 19. bis 20. Jahrhunderts, mit Rollen wie Carmen (Titelrolle), Frau Reich (Die Lustigen Weiber von Windsor, O. Nicolaï), Brangäne (Tristan und Isolde, R. Wagner), Waltraute (Die Walküre),  etc. www.arien-artists.com